1050558

Opera Mini in neuer Version 2.0

03.05.2006 | 10:31 Uhr

Opera hat seinen Proxy-basierenden Handy-Browser "Opera Mini" in der neuen Version 2.0 deutlich verbessert.

Opera Mini läuft auf praktisch allen neueren Mobiltelefonen, die Java unterstützen. Lokal wird nur ein kompakter Client für die Bildschirmdarstellung installiert (siehe "Opera mini gibt es jetzt auf Deutsch" ). Die neue Version 2.0 unterstützt den direkten Download von Inhalten (Fotos, MP3-Dateien etc.) auf das Handy, bietet neue Oberflächen ("Skins"), unterstützt auf der Startseite verschiedene Suchmaschinen, kann Lesezeichen über Tastenkürzel ansurfen und unterstützt eine leichtere Vor- und Zurück-Navigation.

Via WAP-Browser kann man Opera Mini von http://mini.opera.com kostenlos laden. Alternativ ist auch ein Bezug über SMS möglich. (tc)

0 Kommentare zu diesem Artikel
1050558