919758

Opera nennt Details zum Börsengang

26.02.2004 | 11:03 Uhr |

Die norwegische Browser-Schmiede Opera hat Details zu ihrem geplanten Börsengang veröffentlicht.

Die Firma selbst will an der Oslo Stock Exchange (OSE) zwischen 12,5 und 16,1 Millionen neuen Aktien emittieren, darüber hinaus wollen bestehende Aktionäre gut 11,8 Millionen Anteile platzieren. Als Preisvorstellung gelten dabei acht beziehungsweise zehn norwegische Kronen.

Das Bookbuilding beginnt heute und endet am 10. März. Eine Tranche ist für norwegische und internationale institutionelle Anleger vorgesehen, eine weitere für norwegische Kleinanleger. Als erster Handelstag für die Opera-Aktie ist der 11. März vorgesehen. (tc)

0 Kommentare zu diesem Artikel
919758