977852

Optionsvergabe: Richter will Apple zur Herausgabe von Protokollen zwingen

27.09.2007 | 12:05 Uhr |

Der Richter des obersten Gerichts in Kalifornien Jack Komar will Apple dazu zwingen, Protokolle von Aufsichtsratssitzungen, in denen es um die Vergabe von Aktienoptionen ging, an einen institutionellen Investor auszuhändigen.

Wie die San Jose Mercury News berichtet, habe dies Komar in einem Hearing am Montag auf Antrag des Investors Boston Retirement Board beschlossen. Apple soll am Freitag die Verfügung zugestellt werden. Einen Zusammenhang mit den internen Untersuchungen des Mac-Herstellers im Optionsskandal vereint jedoch Richter Komar. Die Dokumete dürfte das Boston Retirement Board nicht an Dritte weiterreichen. Apple hat den Vorfall nicht kommentiert.

0 Kommentare zu diesem Artikel
977852