896202

Oracle macht sich für Linux stark

27.03.2003 | 11:50 Uhr |

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Oracle will im Rahmen eines mit anfänglich 150 Millionen Dollar jährlich dotierten Programms seine Softwarepartner motivieren, ihre Anwendungen auch für das Open-Source-Betriebssystem Linux anzubieten. weiter...

0 Kommentare zu diesem Artikel
896202