923336

Oracle vs US-Justiz: Microsoft als unfreiwilliger Helfer

24.06.2004 | 11:00 Uhr |

Im Rahmen des Prozesses zwischen Oracle und dem US-Justizministerium bezüglich des feindlichen Übernahmeversuchs von Peoplesoft durch den Datenbanker sind neue Dokumente aufgetaucht.

Sie stammen von Oracle und sollen belegen, dass Microsoft und seine Tochtergesellschaften in den Jahren 2002 und 2003 bei mindestens 94 Unternehmen als Bieter von Software für die Finanz- und Personalverwaltung gegen Oracle angetreten ist. Weiter...

0 Kommentare zu diesem Artikel
923336