993520

Orange bietet französischen Kunden bereits das 3G-iPhone an

28.05.2008 | 17:54 Uhr |

Provider Orange soll französischen Besitzern des iPhones bereits telefonisch den Nachfolger anbieten. Die berichtet das französische Magazin pcinpact.

Laut diverser Aussagen von Lesern haben diese Anrufe von Orange bekommen. Bei diesen Verkaufsgesprächen soll der Provider angeboten haben, dass die aktuellen Besitzer das alte iPhone gegen 50 Euro Aufpreis gegen die 3G-Version tauschen könnten. Damit verspricht der Anbieter eine großzügige Subventionierung des kommenden iPhones. Orange selbst soll die Berichte nicht bestätigt haben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
993520