1743356

Ostereier-Suche in OS X und iOS

17.04.2014 | 14:00 Uhr |

Ein Osterei kann man nicht nur im Gras beziehungsweise im Schnee finden, sondern beispielsweise auch in einem Betriebssystem. Wir haben uns auf die Suche nach Apples Ostereiern begeben und viel gefunden.

In den achtziger Jahren ging es bei Apple ziemlich lustig zu: Die Software-Ingenieure durften sich offiziell „ Software Wizards “ nennen. Außer viel harter Arbeit gab es auch Späße und Streiche. Auf dem Gebäude der Mac-Abteilung hisste Steve Jobs persönlich „Merry Rodger“. Seit dieser Zeit gibt es die Tradition, überall im System unerwartete Hinweise auf die Unternehmensgeschichte oder einfach lustige Sprüche oder Späße zu verstecken.

Mit der Rückkehr von Steve Jobs zu Apple 1996 änderte sich die Situation allerdings: Alle „Easter Eggs“ wurden verbannt. Der Apple-Gründer argumentierte dahingehend, dass man mit den zusätzlichen Hinweisen die Arbeit fremder Headhunter nicht unnötig erleichtern wolle. Nach und nach kehren die Überraschungseier jedoch in OS X und iOS zurück.Wir haben die nettesten und lustigsten Ostereier in iOS und OS X gesammelt und in einer Bildergalerie zusammengestellt – klicken Sie sich durch!

0 Kommentare zu diesem Artikel
1743356