1234482

Canalys: Apple bald größter PC-Hersteller

22.11.2011 | 06:56 Uhr |

Das iPad ist das erste wesentliche Gerät der Post-PC-Ära, betonte Steve Jobs zur Vorstellung des iPad 2 im März diesen Jahres

So gesehen, kommt Apple nicht in die Top 5 der PC-Hersteller weltweit. Die Marktforscher von Canalys rechnen jedoch Tablets mit in ihre Betrachtung des PC-Marktes ein - Apple kommt somit auf 15 Prozent des Gesamtmarktes. Nach der jüngsten Einschätzung von Canalys wird Apple bald HP überholen und zum weltgrößten PC-Hersteller aufsteigen, das für das kommende Frühjahr erwartete iPad 3 wäre der Schlüssel dazu. "Apple hat seinen Marktanteil von 9 Prozent auf 15 Prozent in gerade einmal vier Quartalen ausgebaut - die iPad-Verkäufe werden jedoch wahrscheinlich im Kernmarkt USA aufgrund der Konkurrenz durch die günstigen Tablets Kindle Fire und Nook unter Druck kommen," schreibt Canalys-Analyst Tim Coulling.

Bereits im vierten Quartal 2010 wackle der Thron von HP, Apple werde aber vermutlich das iPad 3 benötigen um den Marktführer dort herunter zu stoßen. Im dritten Quartal 2011 lag Apple mit seinen 15 Prozent Marktanteil nur knapp hinter HP, das mit 16 Prozent Anteil die Spitzenposition behauptete. Der gesamte PC-Markt - inklusive Tablets - werde Ende 2011 um 15 Prozent gegenüber dem Vorjahr gewachsen sein, mit insgesamt 415 Millionen verkauften Geräten.

Im Tablet-Markt bleibe Apple weiter unangefochten, die Konkurrenten kämpfen hart um Profitabilität, schätzt Canalys die Situation ein. Aus der neuen Produktklasse der Ultrabooks drohe Apple keine Gefahr, außer die Hersteller der Ultrabooks würden die Preise wesentlich reduzieren.

Betrachtet man den PC-Markt ohne Tablets, kommt Apple mit einem weltweiten Marktanteil von rund fünf Prozent laut Gartner und IDC auf den sechsten Platz, HP führt vor Lenovo und Dell.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1234482