1650855

Sonnet veröffentlicht das Echo Express II Gehäuse

13.12.2012 | 14:38 Uhr |

Wer PCI-Express Karten an sein Macbook oder seinen iMac anschließen möchte, benötigt dafür eine Adapterlösung. Hier kommt ein externes PCI-Express-Karten-Gehäuse wie das Echo Express II mit Thunderbolt-Anschluss ins Spiel.

Mit dem externen Gehäuse Echo Express II lassen sich an jedem Thunderbolt-fähigen Mac problemlos bis zu zwei PCI-Express-Karten nutzen – beispielsweise für Video- und Audio-Capturing. Kompatibel ist das neue Sonnet Gehäuse dabei mit einer Vielzahl von Thunderbolt-fähigen PCIe-Karten in einfacher Breite, voller Höhe und halber Länge.

Sonnet verbaut zur Kühlung drei temperaturgesteuerte Lüfter und ein internes 100 Watt Netzteil. Wie bereits der Vorgänger unterstützt auch das Echo Express II die Daisy-Chain-Technik der Thunderbolt-Schnittstelle, das heißt: Sie können das Gehäuse mit anderen Thunderbolt Geräten wie dem Thunderbolt Display von Apple in Reihe schalten.

Neben dem nun vorgestellten Modell für zwei PCIe-Karten bietet Sonnet auch eine günstige Einsteigerversion Echo Express SE seiner Thunderbolt-Gehäuse an, sowie das Pro-Modell Echo Express Pro für Karten mit voller Länge.

Das Echo Express II Gehäuse ist ab sofort zum Preis von 709 Euro erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1650855