873394

PCR-Rekorder von CCG

28.08.2000 | 00:00 Uhr |

Der Hofheimer Filmrekorderhersteller CCG zeigt in Köln die Modelle der PCR-Serie. Laut Hersteller belichten die Geräte, die zwischen 20 000 und 35 000 Mark (10 220 und 17 885 Euro) kosten, Formate zwischen 35-mm-Kleinbild und 4-x-5-Zoll-Planfilm sowie auf Negativ- und Diafilmmaterial. CCG hat 1998 das Filmrekordergeschäft von Agfa übernommen. lf

Info: CCG, Telefon: (D) 0 61 92/9 29 00, Internet: www.ccg-germany.com

0 Kommentare zu diesem Artikel
873394