918784

PDA-Markt wächst wieder

26.01.2004 | 12:27 Uhr |

Erstmals seit dem Boomjahr 2000 ist der Markt für PDAs im Jahr 2003 nach verkauften Stückzahlen wieder gewachsen, haben die Marktforscher von IDC ermittelt.

Besonders das vierte Quartal mit 958.000 verkauften Handhelds trug mit seinem Plus von 38 Prozent gegenüber dem Vorjahr zum Gesamtergebnis von 2,6 Millionen verkauften Einheiten (plus 27,5 Prozent) zum Wachstum bei. Die Gründe sieht IDC vorwiegend in gesunkenen Preisen und attraktiven Bundle-Angeboten wie der Beigabe von GPS-Systemen. Auch gestiegene Nachfrage nach mobilen Lösungen in großen und mittelständischen Unternehmen habe den Umsatz angekurbelt, Pocket-PC-Systeme haben dabei erstmals Geräte mit Palm-OS hinter sich gelassen. Palms Marktanteil ist auf 30 Prozent gesunken, nach dem dritten Jahr in Folge mit sinkenden Verkäufen bleibt palmOne dennoch der Nummer Eins unter den Herstellern.

Kategorie

Info

PDAs und Organizer

Preise und Händler

0 Kommentare zu diesem Artikel
918784