889828

PDFs editieren mit Pitstop 5.0

21.02.2002 | 15:36 Uhr |

München/Macwelt - Das Acrobat-Plug-in Pitstop 5.0 verfügt über erweiterte Prüfmöglichkeiten, darunter auch für PDF/X, und kann in einem einzigen Arbeitschritt viele der gefundenen Probleme selbstständig korrigieren. Pitstop 5 ist zu Acrobat 5 und PDF 1.4 kompatibel, kann verschiedene PDF-Dokumente miteinander vergleichen und protokolliert alle an einem Dokument vorgenommenen Änderungen (Certified PDF). Enfocus hat Pitstop Server ebenfalls aktualisiert, mit den gleichen Verbesserungen wie bei Pitstop 5. Pitstop 5 bekommt man bei Impressed für 927 Euro, das Update von Version 4.5 und 4.6 kostet 184 Euro. Pitstop Server 2.0 schlägt mit 2540 Euro zu Buche, für das Update muss man 637 Euro bezahlen. th

0 Kommentare zu diesem Artikel
889828