2161385

PS2-Spiele kommen in den PlayStation Store

07.12.2015 | 14:39 Uhr |

Vor Kurzem führte Microsoft auf der Xbox One die Abwärtskompatibilität ein – jetzt will Sony nachziehen. Viele Fans, die mit der PlayStation 2 groß geworden sind, würde diese Neuigkeit sicherlich freuen. Auf einem Sony Event machte der Hersteller jedoch einen kleinen Rückzieher.

Im Rahmen der PlayStation Experience hat Sony erste Details um die kommende Abwärtskompatibilität verkündet. Laut Computerbase soll es sich hierbei um „ausgewählte Titel der PlayStation-2-Ära“ handeln, die im PlayStation Store angeboten werden sollen und somit zukünftig auch auf der PS3 und PS4 spielbar sein werden. Wer allerdings glaubt, dass die Kompatibilität auch für optische Speichermedien gilt, wird enttäuscht werden. Im Gegensatz zu der Abwärtskompatibilität von Microsoft, werden die ausgewählten Spiele lediglich als eine überarbeitete Version zum Download bereit stehen und müssen zur Not erneut gekauft werden – auch wenn man das Original bereits besitzt.

Für den Anfang sind acht Titel zwischen 10 und 15 Euro ausgewählt worden, die auf 1080p hochskaliert sein sollen. Außerdem sollen die Spiele bestimmte Features wie Remote Play, Live Broadcast, Share Play und Activity Feeds und das Freischalten von Trophäen unterstützen. Zudem hat Sony angekündigt, das Sortiment der PS2-Speiele aufzustocken. Ein genauer Termin für den Verkauf der Titel ist noch nicht bekannt.

Zu den Spielen gehören:

  • Dark Cloud — 14,99 €

  • Grand Theft Auto III — 14,99 €

  • Grand Theft Auto: Vice City — 14,99 €

  • Grand Theft Auto: San Andreas — 14,99 €

  • Rogue Galaxy — 14,99 €

  • The Mark of Kri — 14,99 €

  • Twisted Metal: Black — 9,99 €

  • War of the Monsters — 9,99 €

0 Kommentare zu diesem Artikel
2161385