884954

PSX 2: USB und Firewire

21.09.1999 | 00:00 Uhr |

Sony hat die Leistungsdaten der in Japan für März 2000 angekündigten Spielkonsole Playstation 2 bekannt gegeben. Über USB und Firewire sollen sich Massenspeicher anschliessen lassen, ein Cardbus-Slot soll Netzwerklösungen aufnehmen. Dadurch soll die DVD-fähige Playstation 2 E-Commerce-tauglich werden. In der Playstation 2 arbeiten laut Sony ein knapp 300 Mhz schneller 128-Bit-Zentralprozessor und ein Grafikprozessor mit knapp 150 Mhz. Sie ist mit 32 MB Hauptspeicher, vier MB Grafikspeicher und zwei MB Audiospeicher ausgestattet. Unserer Schwesterpublikation Maccentral zufolge entspricht die Grafikleistung mit 66 Millionen Polygonen pro Sekunde dem zehnfachen dessen, was ein aktueller High-End-Mac zu leisten im Stande ist. lf

Info: Sony, Internet: www.playstation-europe.com

0 Kommentare zu diesem Artikel
884954