950070

Pagemaker-Konvertierung nach Xpress 6

11.04.2006 | 13:20 Uhr |

Seit Adobe Pagemaker übernommen hat, wird das Produkt nicht weiterentwickelt. Einen Weg, Pagemaker-Dokumente direkt in Xpress 6 überführen zu können, öffnet die Xtension PM2Q6.

Markzware hat die Xpress-Erweiterung erst nach umfangreichen Tests veröffentlicht und verspricht, dass bei der Konvertierung alle „wesentlichen“ Gestaltungselemente übernommen werden. Die Möglichkeit, die Dokumente nach dem Import in Xpress manuell nachzubearbeiten, besteht jedoch ebenfalls. PM2Q6 importiert Pagemaker-Layouts der Versionen 4.2 bis 7.x, allerdings nur in Xpress 6, für den Import in Xpress 5 gibt es eine eigene Xtension mit dem Namen PM2Q5 . Im Gegensatz zur Vorgängerversion ist PM2Q6 nur noch für Macintosh erhältlich. Das Tool kostet etwa 200 Euro und ist unter anderem über Innotech erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
950070