877570

Pagespinner 3.1 Beta

26.04.2001 | 00:00 Uhr |

München/Macwelt- Nur registrierte Nutzer von Pagespinner 2.1 oder höher können die neue Betaversion 3.1 des textbasierten HTML-Editors nutzen. Am 15. Juni 2001 wird die Vorabversion jedoch ihren Dienst einstellen, wer Pagespinner 3.0 registriert hat, kann kostenlos auf Version 3.1 updaten. Zu den Verbesserungen der Version 3.1 gehört die Fähigkeit, Server Side Includes (SSI) bereits in der Vorschau anzuzeigen. Auch CSS und HTML 4.01 soll die Software von Optima System jetzt besser unterstützen, die Zeilenumbrüche bereits beim Öffnen einer Datei erkennen will.

Will man eine fertige Seite per FTP direkt aus dem Programm heraus auf einen Server übertragen, spricht Pagespinner nun Programme wie Interarchy, Net Finder oder Fetch mit Apple Events an, anstatt bisher via Apple Script.

Mit Unterstützung von Interarchy 4.0.1 oder höher soll man Dateien auch direkt auf dem FTP-Server bearbeiten können. Zu den weiteren neuen Funktionen gehört auch eine Verbesserung der Classic-Kompatibilität. Kleines Zusatzfeature: Benutzt man den neuen Pagespinner unter Mac-OS X wird die Werkzeugleiste vergrößert dargestellt. Optima-System arbeitet nach eigenen Angaben an einer Mac-OS-X-Version, gibt dazu jedoch keine näheren Auskünfte. sw

Info: Optima System http://www.optima-system.com/pagespinner/

0 Kommentare zu diesem Artikel
877570