889422

Palm 705i in den USA erhältlich - ausschließlich

28.01.2002 | 00:00 Uhr |


München/Macwelt- Über seine integrierte Antenne steht der neue Palm i705 permanent in Verbindung mit einen Internet-Server des Dienstes Palm.Net. Ein rotes Licht oder ein Alarmsignal informiert den Nutzer über ankommende E-Mails, die abgerufen und beantwortet werden können. Über das MyPalm Portal von Palm ist auch ein Zugriff auf Instant-Messenger und Suchmaschinen möglich. Das neue Gerät ist nur in den USA erhältlich, nur dort gibt es die erforderliche Senderinfrastruktur. Ausgestattet ist der Palm mit einem Graustufendisplay, 8 MB Arbeitsspeicher und 4 MB ROM. Als Betriebssystem kommt das neue Palm OS 4.1 zum Einsatz. sw

Info: Palm www.palm.com

0 Kommentare zu diesem Artikel
889422