889588

Palm-OS 5 kommt im Frühsommer

05.02.2002 | 00:00 Uhr |

München/Macwelt- Auf der Konferenz Palm Source wurde jetzt erstmals PalmOS 5 vorgestellt, Palms neueste Betriebssystemversion. Ab Sommer soll das neue System verfügbar. Um multimediatauglicher zu werden unterstützt die neue Version ARM-CPUs, bisher wurden schwächere Prozessoren von Motorola verwendet. Mehr Sicherheit soll eine 128bit Verschlüsselung sowie SSL-Unterstützung bringen. Musik wird besser unterstützt, das System kann Musik in 16-Kanal-Stereo aufnehmen und abspielen. Nativ unterstützt das System dann auch Bildschirme mit einer Auflösung von 320 x 320 Pixeln. Sowohl 802.11b als auch Bluetooth werden unterstützt.
Der Wechsel der Prozessoren-Plattform bringt allerdings Probleme mit der Kompatibilität bestehender Palm-Software. Palm-Programme, die unter Palm-OS 4 funktionieren sollen Palm zufolge aber auch unter Palm-OS 5 arbeiten können. Entwicklerprogramme für Palm-OS 5 sind auf der Homepage von Palm erhältlich.
Zeitgleich wurde auch der neue Name für die Softwareabteilung von Palm bekanntgegeben: Palm Source, identisch mit dem Namen der Entwicklerkonferenz. sw

Info: Palm Source www.palmos.com

0 Kommentare zu diesem Artikel
889588