923260

Palm-One macht 13,3 Millionen Dollar Gewinn

22.06.2004 | 13:07 Uhr |

Der Hardware-Zweig des vor der Aufteilung in Soft- und Hardwaresparte nur als Palm bekannten PDA-Herstellers, Palm-One, steigert seinen Umsatz in die Gewinnzone.

Mit 267,3 Mio US-Dollar konnte Palm One 23 Prozent mehr Umsatz als im Vorjahresquartal und 10 Prozent mehr Umsatz gegenüber dem Vorgängerquartal erwirtschaften.
Der Netto-Gewinn hebt mit 13,3 Mio US-Dollar beziehungsweise 27 Cent pro Aktie den Hersteller wieder in die schwarzen Zahlen, im Vorjahresquartal machte man noch 9,3 Mio US-Dollar, im Vorgängerquartal 15 Mio US-Dollar Verlust.
Insgesamt machte Palm One in ihrem Geschäftsjahr 2004 das zum Juli endet 950 Mio US-Dollar Umsatz, 13 Prozent mehr als im Jahr zuvor.

Info: Palm-One

Kategorie

Info

PDA

Preisvergleich PDA

0 Kommentare zu diesem Artikel
923260