927842

Palm One präsentiert neues Smartphone

25.10.2004 | 12:22 Uhr |

Die Spatzen pfeiften es schon von den Dächern und nun bestätigt Palm One offiziell die Spezifikationen des neuen Smartphone.

Das Treo 650 liefert dem Anwender eine Auflösung von 320 x 320 Pixeln, verbunden mit einer vollwertigen Tastatur. Der 312 MHz gestakte Prozessor greift auf 32 MB Flash-Speicher zu, der auch bei entladenem Akku seine Inhalte behalten soll. Als Betriebssystem des Bluetooth-kompatiblen Organizers mit Handyfunktion setzt der PDA-Pionier natürlich auf ihr eigenes Palm-OS in der Version 5.4.

Bei der Software kommt nun der Standardbrowser Blazer 4.0 zum Einsatz. Das zum Exchange Server 2003 kompatible Versamail 3.0 synchronisiert POP3- und IMAP-Postfächer. Office-Dateiformate lassen sich auf dem Gerät sichten und editieren.

Als MP3-Spieler setzt Palm auf den Realplayer, der mit einem Droplet zu iTunes unter Mac-OS X kompatibel ist. Neben der Musikfunktion ergänzt eine Digitalkamera die Unterhaltungsfeatures des Treo 650. Für den Mac gibt es ein Droplet, das Musikdateien zum Beispiel von iTunes aus überträgt. Beides Anwendungsgebiete, die den internen 32 MB Speicher schnell überfordern dürften, weshalb noch einen SD-Kartenslot zur Verfügung steht.

Das neue Treo 650 kommt für den europäischen Markt mit einer Quadband-Unterstützung für GSM, GPRS und EDGE. Zu Preisen und Verfügbarkeit schweigt sich der Hersteller aus oder macht sehr ungenaue Angaben, so dass man bis Anfang des nächsten Jahres mit keinen nennenswerten Lieferungen rechnen muss.

Palm

Kategorie

Info

Smartphones

Produkte und Preise

0 Kommentare zu diesem Artikel
927842