888992

Palm mit starkem Umsatzrückgang gegenüber Vorjahr

20.12.2001 | 00:00 Uhr |

Die Palm Inc, weltgrößter Anbieter von Kleincomputern, hat im zweiten Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2001/2002 einen deutlichen Umsatzrückgang auf 290,6 Millionen Dollar (630,6 Mio DM/322 Mio Euro) verbucht. Das waren für den am 30. November beendeten Dreimonatsabschnitt 44 Prozent weniger als in der Vorjahresvergleichszeit, teilte das Unternehmen am Mittwoch nach Börsenschluss mit.

Palm verwies jedoch darauf, dass gegenüber den ersten drei Monaten des laufenden Geschäftsjahres ein Umsatzanstieg von 36 Prozent verbucht wurde. "Wir haben eine gezielte Strategie. Wir wachsen wieder", erklärte Palm-Chef Eric Benhamou.

Es fiel im zweiten Quartal ein Verlust von 25,2 Millionen Dollar an gegenüber einem Gewinn von 20,3 Millionen Dollar im zweiten Quartal des vorangegangenen Geschäftsjahres.

Der Halbjahresumsatz schrumpfte um 45 Prozent auf 504,9 Millionen Dollar. Es gab in den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahres rote Zahlen von 57,6 Millionen Dollar gegenüber einem Gewinn von 37,5 Millionen Dollar in der entsprechenden Vorjahreszeit. dpa

0 Kommentare zu diesem Artikel
888992