890492

Palm steigert Umsatz zum dritten Mal in Folge

22.03.2002 | 13:05 Uhr |

München/Macwelt - Erfreuliches aus Santa Clara: Mit einem Umsatz von 292,7 Mio. US-Dollar in den Monaten Dezember bis Februar meldet der Nasdaq notierte PDA-Hersteller Palm im Geschäftsjahr 2002 für das dritte Quartal in Folge eine Umsatzsteigerung. Der Umsatz des am 1. März abgeschlossenen Quartal III lag mit einem Prozent knapp über dem des vorangegangenen. Das Geschäftsjahr 2002 endet am 1. Juni. Die Erholung tut Not, immerhin musste das Unternehmen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum einen deftigen Rückgang um 38 Prozent verkraften. Durch den jetzigen Erfolg sieht sich der Palm-Vorstandsvorsitzende und CEO, Eric Benhamou, in seiner Strategie bestätigt, Palm zur Rentabilität zurückführen zu können. Immerhin stieg die Bruttogewinnmarge um 8,6 Punkte auf 29,1 Prozent. Jedoch beläuft sich der Quartalsverlust noch auf 14,0 Millionen US-Dollar (0,02 US-Dollar pro Aktie). gw

0 Kommentare zu diesem Artikel
890492