893772

Palm stellt neuen Einstieger-Handheld vor

07.10.2002 | 10:58 Uhr |

Mit dem Zire-Handheld für 119 Euro will Palm neue Käuferschichten erschließen.

München/Macwelt - Palms neues Einsteigermodell kommt im neuen weiß-silbernen Design und ist laut Hersteller mit einem Gewicht von 109 Gramm der leichteste Handheld auf dem Markt. Gegenüber den bisherigen Einsteigermodellen der m100-reihe weist das Gerät mit monochromen 160 x 160 Pixel großem Display eine Infrarotschnittstelle zur raschen Datenübertragung zu anderen mobilen Geräten auf. Der Anschluss an den Desktop-Mac erfolgt über ein USB-HotSync-Kabel, anstatt Batterien hat der Palm Zire einen wiederaufladbaren Lithium-Ionen-Akku integriert. Von einem Motorola Dragonball-Prozessor mit 16 MHz getrieben, läuft auf dem Einsteiger-PDA als Betriebssystem Palm-OS 4.1, 2 MB an Speicher sind verbaut, die Platz für 6.000 Kontakte und 3.000 Termine versprechen.
Mit dem Zire will Palm neue Käuferschichten erschließen, die bislang nicht daran gedacht haben, einen Handheld zu benutzen. Der Zire-Handheld soll ihnen nach Wünschen des Palm-CEO Todd Bradley "Papierkalender, Terminkalender und Notizzettel" ersetzen. Zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 119 Euro inklusive Mehrwertsteuer ist der Palm Zire ab sofort im Handel. pm
Info: Palm

0 Kommentare zu diesem Artikel
893772