1900339

Panasonic Lumix GH4 fílmt in 4K

07.02.2014 | 17:51 Uhr |

Ultra-HD-Videos, auch 4k genant, kann man mit der Systemkamera Lumix GH4 aufnehmen. Zudem soll sie einen besonders schnellen und exakten Autofokus besitzen

Mit der Lumix GH4 will Panasonic auch professionelle Fotografen ansprechen. Denn die Systemkamera arbeitet mit einem Vierkern-Prozessor und ermöglicht so unter anderem 4K-Videoaufnahmen mit 60 Vollbildern pro Sekunde bei einer Datenrate von bis zu 100 Mb/s. Bei Full-HD-Aufnahmen beträgt die Datenrate bis zu 200 Mb/s.Highspeed-Fotoaufnahmen sind laut Panasonic mit bis zu 12 Bildern pro Sekunde (AF-S) möglich, bei bis zu 40 RAW- beziehungsweise 100 JPEG-Aufnahmen in Serie. Der ISO-Bereich reicht bis zu 25.600 und eine Verschlusszeit von bis zu 1/8000 Sekunde ist möglich. Für den Profi-Einsatz soll die Kamera wegen ihres laut Panasonic spritzwasser- und staubgeschütztes Gehäuse gewappnet sein, zudem garantiert Panasonic eine Haltbarkeit von rund 200.000 Ausläsungen. Weitere Details sind unter anderem eine Wifi-Schnittstelle sowie ein dreh- und schwenkbares OLED-Display. Der Preis für die Kamera steht noch nicht fest

0 Kommentare zu diesem Artikel
1900339