988986

Panasonic stellt Digitalkamera mit Touchscreen vor

20.03.2008 | 12:20 Uhr |

Besonders ungeübten Fotografen will Panasonic mit der gestern auf der Photo Imaging Expo in Tokio vorgestellten Kompaktkamera Lumix DMC-FX500 die Aufnahme von Bildern mit einem Touchscreen erleichtern.

So behält die Kamera etwa bewegte Objekte im Fokus, hat man diese mit einer Fingerberührung auf dem Touchscreen ausgewählt, oder stellt automatisch den Portrait. Oder den Makromodus ein, tippt man auf ein Gesicht oder ein nahe liegendes Objekt. Die neue Lumix ist mit einem fünffach optischen Zoom und einem 10-Megapixel-CCD ausgestattet, die Optik beherrscht bis zu 25 Millimeter Weitwinkel. Videos nimmt die Kamera im Format 1280 x 720p auf. In Japan kommt die Lumix DMC-FX500 im April für umgerechnet 400 US-Dollar auf den Markt, die USA folgen im Mai. Preis und Verfügbarkeit in Europa stehen noch nicht fest.

0 Kommentare zu diesem Artikel
988986