1956204

Parkende Autos mit Karten-App aufspüren

11.06.2014 | 07:34 Uhr |

Man kennt das ja. Das Auto parkt in einer fremden Stadt, das Parkhaus ist riesig und die Suche nach dem eigenen geparkten Auto will einfach kein Ende nehmen. Genau hier könnte in Zukunft die Karten-App von Apple zum Einsatz kommen.

Gerüchten zufolge könnte es in Zukunft möglich sein, dass beispielsweise das iPhone erkennt, wann ein Auto geparkt wurde. Ist der Besitzer des Fahrzeugs mit seinem iPhone nun wieder zurück im Parkhaus, zeigt ihm die Karten-App nun ganz genau an, wo sein Auto steht.

Angekündigt wurde diese Funktion auf der WWDC 2014 bekanntlich nicht, daher ist es eher unwahrscheinlich, dass das Feature still und heimlich mit iOS 8 veröffentlicht wird. Allerdings könnte es sein, dass das sogenannte „ ParkingPin “ direkt mit iOS 8.1, also mit einer späteren Version, veröffentlicht wird.

Aufgetaucht ist der Name ParkingPin übrigens in den Ordnern der Karten-App unter iOS 8. Hier sind Bild-Dateien zu finden, die mehrfach den Namen ParkingPin tragen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1956204