992237

Password Wallet lernt Deutsch

07.05.2008 | 16:30 Uhr |

Eine Reihe von Anwendungen kümmern sich am Mac um die Verwaltung von Schlüsseln und Passwörtern, Password Wallet 4.3.5 ist eine von ihnen.

In einer neuen Version 4.3.5 aber hebt sie sich von bekannten Konkurrenten wie 1Password ab, der neue deutsche Distributor DSD.net nämlich hat sie in die Landessprache übersetzt. Vom mit Mac OS X mitgelieferten Schlüsselbund unterscheidet sie nicht nur, dass sie sich mit dem iPhone und dem iPod Touch oder mit Palm-Geräten abgleichen lässt. Ist das Master-Passwort einmal eingegeben, so kann die Software den Anwender beim Surfen im Internet automatisch anmelden, auch auf mehreren Seiten gleichzeitig. Sie verschlüsselt Informationen mit einem 448-Bit-BlowFish-Algorithmus. Für Mac OS X kostet PasswordWallet 18 Euro, für 8,95 Euro gibt es eine spezielle iPhone-Version.

Info: DSD

0 Kommentare zu diesem Artikel
992237