1449862

Google und Motorola müssen Daten und Code für Apple offen legen

07.03.2012 | 07:16 Uhr |

Google und Motorola müssen Details des mobilen Betriebssystems Android und weitere Daten zur geplanten Fusion an Apple aushändigen

Motorola RAZR rv3xx
Vergrößern Motorola RAZR rv3xx

Dies hat laut Bloomberg Richter Richard Posner in einem Patentprozess Apples gegen Motorola entschieden. Apples Anwälte hatten ihren Antrag auf Offenlegung von Quellcode und Geschäftsplänen damit begründet, dass die Übernahme von Motorola Mobility durch Google "im höchsten Maße relevant" für seine Strategie in dem Patentstreit sei. Motorola hatte jedoch stur darauf bestanden, dass Google nicht Partei in dem konkreten Rechtsstreit sei, der 2010 begonnen hatte.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1449862