924407

Patentklage gegen Apple und Microsoft

21.07.2004 | 16:01 Uhr |

Apples Systemeinstellung "Software-Aktualisierung", mit der Apple Updates für Betriebssystem und Anwenderprogramme vertriebt, ist Gegenstand einer Patentklage, die auch Microsoft betrifft.

Die Klage eingereicht hat die Firma Teleshuttle Technologies LLC am Bezirksgericht von Nordkalifornien, der Kläger behauptet, Patente für Online-Updates zu haben, die Apple und Microsoft verletzen würden. Der Erfinder der Technologie Richard Reisman habe nach Angaben von Teleshuttle die dem im April 2000 eingereichten und drei Jahre später bestätigtem Patent zugrunde legende Technologie bereits Mitte der Neunziger Jahre entwickelt, lange bevor das Internet zum Mainstream wurde. Die Kläger wollen von Apple und Microsoft Schadensersatz in unbestimmter Höhe erstreiten, zudem soll das Gericht den zukünftigen Einsatz von Online-Software-Updates verbieten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
924407