1036616

Apple reicht zweite Klage gegen HTC ein

24.06.2010 | 07:28 Uhr |

Der Patentstreit Apples mit HC, dem Hersteller von Googles Android-Handy Nexus One, verschärft sich.

T-Mobile HTC Dream G1
Vergrößern T-Mobile HTC Dream G1

Schon im März hatte Apple als auf eine Patentklage HTCs mit einer Gegenklage reagiert, in der der iPhone-Hersteller den Konkurrenten bezichtigt, 20 Patente rund um das Smartphone zu verletzen. Am Montag dieser Woche reichte Apple am Bezirksgericht im US-Bundesstaat Delaware eine weitere Klage ein, die zwei Patente zum Gegenstand hat. Demnach würde HTC gegen die beiden US-Patente 6,282,646 und 7,380,116 verstoßen, die sich beide um ein System drehen, das "Änderungen der Display-Konfiguration in Echtzeit" übernehme. Gemeint sind damit wohl Techniken, die beim Anschluss einer externen Videoquelle oder der Ausgabe von Video auf einem externen Gerät zum Einsatz kommen. Die Verfahren von HTC vs. Apple sind im Gange, derzeit ermittelt die US-Behörde International Trade Commission (ITC) gegen beide Unternehmen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1036616