1039919

Apple verklagt Batteriehersteller Sanho

22.09.2010 | 07:32 Uhr |

Apple hat den Hersteller von externen Batterien für Macbooks, iPhones und iPads Sanho wegen Patentrechtsverletzungen verklagt.

Hypermac Akkus
Vergrößern Hypermac Akkus

Stein des Anstoßes sind unter anderem die Magsafe-Anschlüsse der von Sanho vertriebenen Batterien der Reihe Hyper Mac. Apple hatte die Technik im Jahr 2006 eingeführt, sie jedoch nie an Dritthersteller lizenziert. Sanho hatte bei Apple Magsafe-Netzteile aufgekauft, den Stecker demontiert und an die eigenen Akkus gebaut. Sanho habe zudem auch den 30-Pin-Dock-Connector für Akkus von iOS-Geräten nicht bei Apple lizenziert, trotz des von Apple angebotenen Programms "Made for iPod". Apple hat die Klage am Bezirksgericht von Nordkalifornien eingereicht. Ars Technica hält ihre Chancen in Bezug auf die wiederverwerteten Magsafe-Stecker für wenig chancenreich, die Doktrin des Erstverkaufs schränke Apples Rechte an einem Produkt ein, wenn es rechtmäßig erworben wurde.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1039919