1048924

ITC entscheidet gegen Apple im Streit mit Kodak

13.05.2011 | 07:21 Uhr |

Die US-Handelsbehörde International Trade Commission (ITC) hat Apples Beschwerde gegen Kodak zurück gewiesen

Gericht-Urteil
Vergrößern Gericht-Urteil

Nach Ansicht der ITC verletzt Kodak keine der Apple-Patente um die Kamera des iPhone und dessen Imaging-Technologien. Endgültig ist die Entscheidung nicht, die ITC will in den Patentstreitigkeiten von Apple, Kodak und RIM im September entscheiden. Die Gerichtsprozesse gehen ohnehin weiter, doch hat Apple nun von der ITC keinen Trumpf für bessere Karten in Vergleichsverhandlungen in die Hand bekommen. Kodak hat bereits eingeräumt, Gerichtsprozesse als Geschäftsmodell zu nutzen, berichtet Electronista. Die einstige Branchengröße hat den Wandel zur Digitalfotografie größtenteils verpasst und versucht nun, mit von LG , Motorola , Samsung und anderen erstrittenen Lizenzgebühren von deren Erfolgen zu profitieren.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1048924