1819066

Patenttroll verklagt Apple wegen "Find my iPhone"

29.08.2013 | 10:20 Uhr |

Der Patenttroll Remote Locator Systems hat Apple vor dem Bezirksgericht von Ost-Texas wegen Verletzung des US-Patents 5,548,637 verklagt

Dies berichtet Patently Apple . Die in iOS benutzten Programme "Find my iPhone" und "Find my Friends" würden sich geschützter Technologien bedienen. Patenttrolle oder NPEs (Non Practicing Entity) haben ihr Geschäftsmodell allein auf Klagen gegen Verletzungen gestellt und verdienen ihr Geld mit erstrittenen Schadensersatz- oder Lizenzzahlungen. Erst kürzlich hat eine Studie gewarnt, das Trollwesen würde aus dem Ruder laufen, in einem Viertel der Klagen bekämen die Kläger Recht. Eine Studie der Universität von Boston hat im Jahr 2011 den durch Patenttrolle angerichteten Schaden auf 29 Milliarden US-Dollar beziffert.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1819066