2113456

Paypal.me: Personalisierte Zahlungen

02.09.2015 | 15:14 Uhr |

PayPal startet mit PayPal.me einen neuen, personalisierten Zahlungsdienst in 18 Ländern.

Die Grundidee von PayPal.me ist zwar weder revolutionär noch sonderlich neu, der einfache Geldtransfer zwischen zwei Personen soll bei Paypal aber besonders einfach zu bedienen sein. Jede Person, die sich bei PayPal.me anmeldet, kann sich einen personalisierten Link erstellen, über den Kunden, Freunde oder die Familie das eigene Profil aufrufen und Geld senden können. Das Konzept des Dienstes soll sich vor allem für die Überweisung von kleinen Summen eignen.
 
Der Bezahlprozess über PayPal.me ist dem Grundkonzept entsprechend sehr einfach. Nach einem Klick auf das Profil der der Person, der man Geld überweisen möchte, muss nur noch die Währung und die Überweisungssumme eingegeben werden, danach sind nur noch das Log-In mit dem eigenen PayPal-Konto und die Bestätigung der Zahlung notwendig, bevor der Prozess abgeschlossen ist und dem Empfänger das Geld auf dem Konto gutgeschrieben wird. Alternativ können Zahlungen dieser Art natürlich auch weiterhin über die reguläre PayPal-Seite durchgeführt werden.

Voraussetzung für die Nutzung von PayPal.me ist ein PayPal Konto aus den 18 unterstützen Ländern USA, Kanada, Australien, Österreich, Belgien, Dänemark, Frankreich, Deutschland, Italien, die Niederlande, Norwegen, Polen, Russland, Spanien, Schweden, die Schweiz, die Türkei und U.K.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2113456