982023

Per Netz den heimischen Mac fernsteuern

05.12.2007 | 11:54 Uhr |

Der Anbieter Log-Me-In hat eine Mac-Version seiner Fernsteuerung fertig gestellt. Mit dem Service bedient man seinen Rechner über das Internet: Praktisch, wenn man wichtige Daten zuhause vergessen hat.

© www.LogMeIn.com

Nachdem sich der Dienst von Log-Me-In bereits seit längerem in einer Betaphase testen ließ , hat das Unternehmen eine finale Version seiner Software veröffentlicht. Installiert man die Software des Anbieters , steuert man seinen Rechner über das Internet fern. Um den Dienst zu nutzen, muss man sich bei Log-Me-In kostenfrei registrieren und ein Kundenkonto anlegen.

Die Software „Log-Me-In for Mac“ setzt mindestens Mac-OS X 10.4 voraus. Den Rechner steuert man nach Angaben des Unternehmens mit einem beliebigen Internetbrowser fern. Die Fernsteuerung soll daher plattformunabhängig mit einem anderen Mac oder einem Windows- oder Linuxsystem funktionieren. Selbst mobile Geräte wie ein iPhone sollen sich nutzen lassen, um den heimischen Rechner per Browser fernzusteuern.

0 Kommentare zu diesem Artikel
982023