1077966

Canon vereint Bluetooth-Maus mit Taschenrechner

27.07.2011 | 07:20 Uhr |

Die Idee von Canon klingt nach einer ungewöhnlichen Mischung, mach aber durchaus Sinn: Der in Maus integrierte Taschenrechner spart Platz auf dem Arbeitstisch und in der Notebook-Tasche.

Canon X Mark Mouse Lite
Vergrößern Canon X Mark Mouse Lite

Eine ungewöhnliche Peripherie bringt Canon mit dem X Mark Mouse Lite heraus: Das Gerät für Mac- und PC-Anwender ist gleichermaßen Bluetooth-Maus wie auch Taschenrechner. Insbesondere Laptop-Nutzer - oder solche einer Tastatur ohne Zahlenblock - sollen laut Hersteller das X Mark Mouse Lite schätzen lernen als schnelle Alternative für Berechnungen und dabei auch noch eine Maus in die Hand bekommen. Das Gerät soll auch der Zahleneingabe in Texten, Tabellen oder Formularen beherrschen. Die optische Maus hat drei Tasten, eine davon als Scrollrad, die Auflösung beträgt laut Hersteller 1200 dpi. Ohne Mausfunktion, aber mit größerem Bildschirm, verkauft Canon das Gerät als X Mark Keypad . Beide Geräte sind jeweils in schwarz oder weiß erhältlich und kosten 60 US-Dollar.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1077966