1025638

Neue Maus und Tastatur von Apple

06.10.2009 | 10:35 Uhr |

Apple hat bei der US-Regulierungsbehörde FCC eine neue Maus und eine neue Tastatur angemeldet. Die neuen Geräte haben bereits die nötigen Tests bestanden.

Wireless Keyboard
Vergrößern Wireless Keyboard

Zwei Zulassungsanträge bei der FCC deuten konkret auf zwei Peripheriegeräte von Apple hin. Hinter einem Antrag versteckt sich ein Gerät mit der Modellnummer "A1314", welches die neue Tastatur sein soll. Das Zweite Gerät trägt die Nummer "A1296". Aktuell hat die deutsche Alu-Tastatur die Nummer "A1243", während die Mighty Mouse "A1152" heißt. Die Modellnummern finden sich auf der Unterseite der Geräte.

Sowohl die neue Tastatur als auch die Maus sind drahtlos und funktionieren über Bluetooth. Apple hat die Zulassungsbehörde um Verschwiegenheit gebeten, weshalb man zwar die Protokolle der elektrischen Tests einsehen kann, aber weder Bilder noch Beschreibungen findet. Für kurze Zeit waren in den Dokumenten jedoch Skizzen der Unterseite zu sehen, die mittlerweile entfernt sind. Das Blog Engadget hat Screenshots davon gemacht.

Laut der Skizzen ist die neue Tastatur knapp elf Zentimeter tief und knapp 28 Zentimeter breit. Damit wäre das Keyboard minimal kleiner als die aktuelle Tastatur mit Nummernblock, die einige Millimeter breiter und tiefer ist. Derzeit hat Apple keine drahtlose Tastatur mit Nummernblock im Angebot, die aktuelle Bluetooth-Tastatur ist nur als schmale Ausführung erhältlich.

Info: FCC – Keyboard , Maus

0 Kommentare zu diesem Artikel
1025638