1450952

LGs Maus-Scanner ab jetzt auch für Macs

05.04.2012 | 07:04 Uhr |

Die laut Hersteller weltweit erste Maus mit integriertem Scanner soll einfach, kompakt und besonders smart sein: LGs Maus-Scanner gibt es ab sofort auch für alle Macs.

LG LSM-100
Vergrößern LG LSM-100

Die LG LSM-100 garantiert dem User Komfort, Mobilität und Einfachheit dank der optischen Zeichenerkennung (OCR), verspricht der Hersteller. So sollen sich gescannte Dokumente sofort mit Microsoft Office-Anwendungen bearbeiten und via Email und SMS versenden lassen. Die gescannten Dateien können demzufolge auch über Social Networks wie Twitter, Facebook und Flickr geteilt werden.

Der kompakte Begleiter werde so zum ultimativen Hilfsmittel auf dem Schreibtisch jedes Apple-Users, egal ob im Home Office, im Büro oder an der Uni. Zum Gebrauch werde die Maus per USB am Macbook oder PC angeschlossen, dann müsse man sie nur noch über das Dokument ziehen und fertig. Dabei können User sämtliche Dokumente bis DIN A3 einfach einscannen und weiterverarbeiten, verspricht LG - und das in gestochen scharfer Qualität bei einer Auflösung von bis zu 320 dpi.

So lassen sich spannende Artikel, komplexe Grafiken und handgeschriebene Liebesbotschaften blitzschnell mit anderen teilen, stellt die Pressemitteilung in Aussicht. Die Maus gibt es in schwarzer Gehäusefarbe mit zwei Tasten und einem Scrollrad, der Laser-Sensor arbeitet mit 1200 dpi. Über das installierte Menü können Details wie Kontrast, Helligkeit, Zoomen oder Größe und Ausrichtung beeinflusst werden, an Speicherformaten bietet die Maus-Software unter anderem JPEG, TIFF und PDF.

Vorausgesetzt wird mindestens USB 2.0 an einem Intel-Mac. Die Maus wiegt laut Hersteller 137 Gramm und kommt mit Bedienungsanleitung, Mauspad, Schutzbeutel, Reinigungstuch und Installations-CD. Der Hersteller bietet zwei Jahre Garantie. Die LG LSM-100 kostet zirka 80 Euro.

Info: LG

0 Kommentare zu diesem Artikel
1450952