995467

Persönliche Kalender als PDF: Colendar

18.06.2008 | 14:20 Uhr |

Colendar erstellt PDF-Kalenderblätter. Dafür können auch Daten aus iCal genutzt werden.

Mit Colendar können Anwender personalisierte PDF-Kalender in verschiedenen Sprachen erstellen. Das Applescript-Studio-Programm funktioniert wie ein Ragtime-Template, wie der Entwickler beschreibt - nur ohne Ragtime. Es basiert auf einem Python-Skript, das sich mit einfachen Applescript Code-Befehlen erweitern lässt. So kann man beispielsweise die Geburtstage von iCal oder die Informationen aus einer eingehenden Mail mit in das Dokument einbeziehen. Die Freeware setzt Mac OS X 10.5 voraus, die Downloadgröße beträgt rund 250 Kilobyte.

0 Kommentare zu diesem Artikel
995467