Time Magazine

Person des Jahres: Tim Cook auf Platz drei

20.12.2012 | 10:32 Uhr | Peter Müller

Steve Jobs blieb die Auszeichnung stets verwehrt, sein Nachfolger als Apple-CEO Tim Cook hat es bei der Kür der Persönlichkeiten des Jahres des Time Magazines aber immerhin auf die Short List geschafft.

Das Time Magazine hat den wiedergewählten US-Präsidenten Barack Obama zur Person des Jahres gekürt - und dazu vier Platzierte genannt, darunter auf Platz drei den Apple-CEO Tim Cook . "Er erbte das wertvollste Unternehmen der Welt von einer der größten Innovatoren in der Geschichte. Im Jahr 2012 machte er Apple zu seiner Firma," schreibt die Zeitschrift zur Begründung. Zweite Person des Jahres ist für Time die für Menschenrechte eintretende pakistanische Schülerin Malala Yousafzai, hinter Cook rangieren noch der ägyptische Präsident Mohammed Mursi und die Physikerin Fabiola Gianotti. Auf die Liste der "Dinge des Jahres" hat es Apple mehrmals geschafft, ganz an der Spitze der gekürten Geräte steht das iPhone 5.

1657394