970918

Peter Gabriel schlägt Playlisten vor

08.06.2007 | 10:47 Uhr |

Die Software The Filter wird in den nächsten Tagen als Vollversion erhältlich sein. Das kostenlose Programm erstellt iTunes-Playlisten, Musiker Peter Gabriel half bei der Entwicklung mit.

© Exabre

Nachdem die Software bislang nur als Beta-Version erhältlich ist, haben die Entwickler eine Vollversion für die nächsten Tage angekündigt.

Gibt man der Anwendung einige wenige Musiktitel vor, soll The Filter Playlisten mit dazu passenden Liedern erstellen. Dies sorgt für Überblick in großen Musikbibliotheken, versprechen die Entwickler. Drei Titel sollen dabei für eine Vorschlagsliste ausreichen. The Filter listet zudem Songs aus dem iTunes Store auf, die zum persönlichen Musikgeschmack passen.

Entwickelt wurde die kostenlose Anwendung von Exabre, der Musiker Peter Gabriel hat die Programmierer unterstützt. Die Software setzt mindestens einen G4-Rechner mit Mac-OS X 10.4 und 512 MB Arbeitsspeicher voraus. Es gibt alternative Programmversionen für Windows XP oder verschiedene Nokia-Handys.

Info: The Filter

0 Kommentare zu diesem Artikel
970918