Channel Header Logo
Von Patrick Woods - 12.11.2012, 17:45

Peter Molyneux' iOS-Spiel

Spielehit Curiosity benötigt Spenden

Curiosity soll ein kollaboratives, minimalistisches Onlinespiel sein. In der Realität ist es für viele Nutzer ein frustrierender Kampf mit nicht erreichbaren Servern. Jetzt will Molyneux nachlegen, braucht aber mehr Geld.
Peter Molyneux, Schöpfer des viel beachteten iOS-Experiments Curiosity, bittet um mehr Spenden für sein Projekt. Es benötige mehr Server, um dem Ansturm der Spieler gerecht zu werden. Man habe mit mehreren Tausend Spielern gerechnet, nicht mit Hunderttausenden, so der Macher in einer Videobotschaft. Curiosity ist ein iOS-Spiel, bei dem Spieler nach und nach die Oberfläche eines Würfels der Tippen abtragen. Der Würfel besteht aus Milliarden kleiner Kacheln. Spieler erhalten für ihre Arbeit Punkte.
Curiosity wurde bekannt, weil Peter Molyneux einer der bekanntesten Spielemacher ist. Zu seinen Erfolgen gehören Hits wie Syndicate, Theme Park oder Black & White. Curiosity soll nur ein Experiment sein, sein Team "22 Cans" plant, in Zukunft ein vollwertiges Spiel zu veröffentlichen.
Derjenige, der als erstes das Innere des geheimnisvollen Würfels öffnet, soll ein "lebensveränderndes" Geheimnis erfahren. Die Neugierde darauf (deutsche Übersetzung des Titels) hat mehr als eine Million Spieler dazu gebracht, den Würfel per Fingertippen zu bearbeiten. Oft reagiert das Spiel jedoch mit Verbindungsabbrüchen, einigen Mitspielern soll sogar die bisher erspielte Punktzahl abhanden gekommen sein.

Kommentare zu diesem Artikel (1 Beiträge)
Kommentar verfassen:
Kommentar verfassen

Login über einen Foren Account





Gastposting

Gastbeiträge müssen erst freigeschaltet werden, bevor Sie auf der Seite erscheinen.





Bestellen Sie "Macwelt iPhone-Welt" kostenlos
Immer informiert sein:

Mit den kostenlosen Newslettern der Macwelt bleiben Sie auf dem Laufenden!

- Anzeige -
Macwelt Specials
- Anzeige -
Angebote für Leser
Macwelt für iPad

Für iPad und iPhone: Macwelt Kiosk
Die Macwelt als Digitalausgabe für iPad und iPhone - schon am Freitag vor dem Erstverkaufstag des Heftes im App Store erhältlich.

Macwelt mobil

Macwelt Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Handytarif-Check
Mit unserem neuen Smartphone Tarifrechner finden Sie schnell den passenden Handytarif.

3x Macwelt testen!
Ja, ich möchte 3x Macwelt inkl. digitaler Ausgaben für nur 14,99 € (EU: 17,99 €) testen.
Macwelt 09/14
Anrede:
Vorname:
Nachname:
Straße/Nr:
PLZ/Ort:
Land:
E-Mail:
Bestätigen
Nur wenn ich innerhalb von 2 Wochen nach Erhalt der 3. Ausgabe nichts von mir hören lasse, möchte ich Macwelt inkl. der digitalen Ausgaben weiterbeziehen. Pro Jahr zahle ich nur 82,80€ (EU: 94,80 €, CH: 165,60 Sfr). Nach dem Testzeitraum ist der Bezug jederzeit kündbar.
Jetzt kaufen
1631483
Content Management by InterRed