2087757

Philips: Hue kompatibel mit Homekit

08.06.2015 | 16:28 Uhr |

Kurz vor dem Beginn der WWDC bestätigt Philips, dass die Hue-Leuchten noch diesen Herbst auch über Apples Homekit gesteuert werden können.

Trotz dieser neuen Kompatibilität mit Homekit bleibt die dezidierte Hue App auch weiterhin im App Store, wodurch die Philips-Kunden die Wahl haben ob sie die Homekit-Plattform nutzen oder nicht. Durch die Homekit-Kompatibilität soll es ab Herbst dann allerdings auch möglich sein, die Hue-Leuchten direkt über die Home-App von iOS 9 zusammen mit Homekit-Geräten von anderen Herstellern zu steuern. In Verbindung mit dem Apple TV soll diese Steuerung dann auch von außerhalb des häuslichen WLAN-Netzwerks möglich sein.
 
Laut Philips' Geschäftsführer Roger Kramer möchte das Unternehmen mit der Homekit-Unterstützung den Kunden eine bestmögliche Nutzererfahrung ermöglichen. Neben neuen Hue Leuchten sollen auch alle bereits erhältlichen Produkte der Serie ab Herbst mit Homekit funktionieren. Zusätzliche Hardware wird für das Upgrade nicht benötigt.
 
Im Rahmen der heutigen WWDC-Keynote sollte Apple erneut auf HomkKit als Smart-Home-Plattform eingehen und die Funktionalität innerhalb von iOS 9 demonstrieren. Bisher gibt es nur Gerüchte darüber, dass die bereits erwähnte Home-App in dem iOS-Update beinhaltet ist. Die genaue Funktionalität des Apple TV als Hub für alle Homekit-Geräte ist bisher ebenfalls noch nicht eindeutig geklärt. 

0 Kommentare zu diesem Artikel
2087757