941410

Philips bringt bald Rollmonitore

05.09.2005 | 11:06 Uhr |

Royal Philips Electronics NV will Ende 2006 mit einem aufrollbaren Schwarzweiß-Display auf den Markt kommen.

Der "Readius"-Bildschirm soll eine Diagonale von 5 Zoll, eine Auflösung von 320 x 240 Pixel und einen Biegeradius von zwei Zentimetern bieten. Insbesondere Mobiltelefone sollen von der neuen Technik profitieren und ihren Benutzern das Surfen im Internet schmackhaft machen.

Die ultradünne Plastikfolie enthält eine Aktivmatrix-Basisschicht, die die Pixel-Steuerung enthält und eine reflektierende Schicht aus "elektronischer Tinte", die vom US-amerikanischen Unternehmen E-Ink entwickelt wurde. Die Rollmonitore sollen die gleiche Lesefreundlichkeit wie Papier aufweisen und sehr wenig Energie verbrauchen. (kk)

0 Kommentare zu diesem Artikel
941410