971236

Philips plant möglicherweise einen Apple TV-Konkurrenten

13.06.2007 | 11:43 Uhr |

Nach unbestätigten Informationen der französischen Seite homemedia plant der niederländische Elektronikkonzern Philips offenbar einen direkten Apple TV-Konkurrenten.

Auf der Elektronik-Messe Computex in der taiwanischen Hauptstadt Taipeh hat der Hersteller letzte Woche ausgewählten Besuchern einen Prototypen gezeigt, der in der Größe mehr einem Mac mini gleicht. Ihm fehlen auch ein Ethernet-Anschluss, Komponenten- und analoge Tonausgänge, bei den restlichen Details aber soll das Gerät mit dem "Original" mithalten können: 40 GB Festplatte, HDMI- und digital-optischer Tonausgang sowie ein USB-2.0-Port. Im Gegensatz zum Original hat der noch namenlose Herausforderer aber einen Hauptschalter.

Info: Homemedia

0 Kommentare zu diesem Artikel
971236