999039

Phishing-Angriff auf Mobile-Me-Kunden

04.08.2008 | 09:55 Uhr |

Ein Angreifer will offenbar Kreditkarten-Daten von Nutzern von Apples Webdienst Mobile Me abgreifen.

Ein Betrüger will offenbar Mobile-Me-Kunden mit einer Phishing-Attacke locken. Die französische Website Le MacBidouille schreibt über einen Leser, der eine E-Mail mit Apple als vermeintlichen Absender bekommen haben will. Das Layout der HTML-Nachricht glich dem des neuen Apple-Onlinedienstes. Der Text forderte Kunden auf, ihre Kreditkartendaten einzugeben und führte zu einer Seite, die wiederum dem Apple Store ähnelte, sich aber nicht auf Apples Servern befand. Die Seite selbst ist zwar nicht mehr erreichbar, Mobile-Me -Benutzer sollten aber dennoch auf entsprechende Mails aufpassen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
999039