1997611

Photo Zoom 6 mit verbessertem Schärfungsalgorithmus

23.09.2014 | 16:43 Uhr |

Die Softwareschmiede Benvista hat ihre Bildbearbeitung Photo Zoom 6 zur verlustfreien Vergrößerung oder Verkleinerung von digitalen Bildern vorgestellt und verspricht noch bessere Resultate.

Photo Zoom ist darauf spezialisiert, digitale Fotos bei der Vergrößerung, aber auch beim Verkleinern möglichst in der ursprünglichen Qualität zu erhalten. Dazu dient der im eigenen Haus entwickelte Schärfungsalgorithmus S-Spline Max, der in der neuesten Version von Photo Zoom 6 kleine Details und unscheinbare Ecken noch besser erkennen und beim Vergrößern auf intelligente und natürliche Weise rekonstruieren soll, so dass Bildrauschen und Komprimierungsartefakte möglichst nicht stören. Hierbei hat man insbesondere Wert auf die Arbeit mit niedrig auflösenden Originalen gelegt, die nach der Anpassung weniger Verluste erleiden sollen. Außerdem hat der Entwickler neue Funktionen hinzugefügt, um die Fotos lebhafter und intensiver erscheinen zu lassen. Ferner gibt es nun einen Splitscreen, um das Ergebnis Vorher/Nachher eindeutiger beurteilen zu können, dazu eine verbesserte Grafikbeschleunigung und neue Voreinstellungen für verschiedene Fototypen und Grafiken. Außerdem unterstützt Photo Zoom 6 jetzt auch Bilder im RAW-Format.
Das Tool ist als eigenständiges Programm wie auch als Plug-in für verschiedene Bildbearbeitungsprogramme wie Photoshop verfügbar. Eine Demoversion ist ebenfalls erhältlich. Photo Zoom 6 läuft auf Apple-Rechnern ab Mac-OS X 10.6 bis einschließlich OS X 10.9 Mavericks (über Yosemite gibt der Entwickler noch keine Auskunft). Das Programm gibt es auch für Windows, welche Bildprogramme ab welcher Version unterstützt werden, erfährt man auf der Homepage des Anbieters . Das Programm ist ab 69 Euro erhältlich, Upgrades von jeder vorherigen Version aus schlagen mit 39 Euro zu Buche. Für die professionelle Bildbearbeitung zahlt man für die Vollversion 169 Euro.
 

0 Kommentare zu diesem Artikel
1997611