881474

Photokina: A3-Proof-Drucker

20.08.1998 | 00:00 Uhr |

Sony will ab September zwei A3-Farbdrucker in Europa anbieten, die Thermosublimationsdruck mit mit variabler Rastergröße kombinieren. Um die Farbstabilität zu gewährleisten, messen sich beide Geräte automatisch auf das Farbband ein. Die Druckauflösung beträgt maximal 300 x 600 dpi auf einer Druckfläche von 458 mal 323 Millimetern. Nach Angaben von Sony benötigen beide Geräte weniger als vier Minuten für den Druck einer Seite im A3-Format. Das Modell UP-D9500 wird komplett mit einem Postscript-Interpreter von Adobe und Netzanschluß ausgeliefert und akzeptiert unter anderem die Farbmodelle SWOP, Euroskala. Darüber hinaus speichert das Gerät ICC-Profile und unterstützt die DCS-Farbseparation. Das Modell YP-D9500 dagegen muß in Kombination mit einem externen RIP betrieben werden; vorgesehen ist der Anschluß an Scriptworks von Harlequin. Die nötigen Harlequin-Treiber liefert Sony. wm

Info: Sony, Telefon: (D, A, CH) 02 21/59 66-0, Fax: (D, A, CH) -545, Internet: http://www.sony-cp.com/ , Preis: UP-D9500 DM 40 200, YP-D9500 DM 32 300 Mark, Preise für Schweiz und Österreich auf Anfrage

0 Kommentare zu diesem Artikel
881474