873908

Photokina: Filmscanner von Kodak

19.09.2000 | 00:00 Uhr |

Mehr Auflösung im 35-mm-Bereich bietet der Filmscanner RFS 3600 von Kodak. Mit bis zu 3600 dpi erreicht er Scandateien von etwa 50 MB Größe. Die maximal erkannte Vorlagendichte gibt der Hersteller mit 3,6 D an, die interne Farbdichte beträgt 36 Bit. Ein von Kodak entwickelter Algorithmus soll die Schattenbereiche optimieren. Der RFS 3600, der preislich bei 3000 Mark (1533 Euro) liegt, eignet sich für Farbnegative und -positive sowie Schwarzweißfilme im 35-mm-Format und wird entweder über USB oder SCSI an den Rechner angeschlossen. ms

Info: Kodak, Internet: www.kodak.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
873908