966860

Photorealistische 3D-Modelle in Google Earth

23.03.2007 | 14:28 Uhr |

TurboSketch Studio arbeitet als Rendering-Plug-in mit Googles SketchUp 6 zusammen.

TurboSketch Studio geht noch ein wenig weiter als Google SketchUp: Mit dem neuen Plug-in von IMSI-Design lassen sich Gebäude in Google Earth nicht nur in drei Dimensionen, sondern als photorealistische Modelle entwerfen. Es erweitert die kostenlose Version von SketchUp, lässt sich aber auch mit der erweiterten Pro-Version einsetzen.

Das Plug-in erweitert fertige Modelle um korrekte Lichtverhältnisse, Schatten, Hintergründe und Transparenzen. Gebäude - etwa in Google Earth - kommen der Realität damit ein großes Stück näher. IMSI-Design liefert das Plug-in zusammen mit der kostenlosen Version von SketchUp aus und ist auf den Seiten des Herstellers für 99.95 Dollar als CD oder Download-Version . erhältlich. Einen Einsteiger-Workshop für SketchUp findet man auf macnews.de . tkr

0 Kommentare zu diesem Artikel
966860